Frauen-Bundesliga

Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt Männer und Frauen stärkt die Präsenz von StatsBomb auf dem deutschen Markt

Von StatsBomb | Januar 10, 2023 | Lesezeit : 2 Minuten
Frauen-Bundesliga

Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt Männer und Frauen stärkt die Präsenz von StatsBomb auf dem deutschen Markt

Eintracht Frankfurt hat einen Vertrag mit StatsBomb unterzeichnet, um dessen anpassbare Analysetools und erweiterte Leistungsdaten zu nutzen. 

Die Partnerschaft mit dem SaaS-Sportanalyse-Unternehmen unterstreicht den Wunsch der Frankfurterinnen und Frankfurter, die Leistungsanalyse- und Scouting-Abteilungen des Vereins mit den detailliertesten und aufschlussreichsten Daten der Branche zu erweitern. 

Im Rahmen der Vereinbarung werden die Bundesliga-Mannschaften die jüngsten Profivereine sein, die sich für StatsBomb 360 entscheidet. StatsBomb 360 liefert kontextbezogene Ereignisdaten mit einer enormen Detailtiefe, die den Standort aller Spieler auf dem Spielfeld für jedes der 3.400 Ereignisse pro Spiel anzeigt.

Der 360-Datenzugriff ermöglicht Eintracht Frankfurt, die wichtigsten Aktionen eines jeden Spiels mit dem 360 Freeze Frame Viewer zu visualisieren. Der Viewer ist ein Datenvisualisierungstool, das den Nutzern hilft, die Positionen der Spieler um jedes ausgewählte Ereignis herum zu sehen.

Die 360-Daten ermöglichen es dem deutschen Verein außerdem, Team-, Gegner- und Leistungsanalysen auf einer viel detaillierteren Ebene durchzuführen, einschließlich Metriken wie Pässe, die die Linie durchbrechen, Ballannahme im Raum und mehr. 

Bastian Quentmeier, Head of Data Analytics bei Eintracht Frankfurt, sagte: 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit StatsBomb. Es ist eine hochinteressante Gelegenheit, unseren Scouting-Ansatz insbesondere im Frauenbereich weiter zu professionalisieren.“

Ismail Tari, Business Development Lead, StatsBomb fügte hinzu:

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Eintracht Frankfurt und die Unterstützung der Herren- und Frauenteams mit StatsBomb 360 und unseren erweiterten Basisdaten. Der Verein hat gezeigt, dass er gerne mit aufschlussreichen Daten und Analysen arbeitet, und wir freuen uns darauf, ihm zum Erfolg zu verhelfen.“

Von StatsBomb | Januar 10, 2023